25. September 2017

Rechner scrollenEine private Unfallversicherung ist für alle Personen sinnvoll. Es spielt keine Rolle, ob man Studenten, Schüler, Kinder, Arbeitnehmer, Hausfrau oder Rentner ist. Jeden Menschen kann ein leichter oder vielleicht schwerer Unfall passieren. Unfälle mit ein paar kleinen Schrammen sind leicht zu verschmerzen.

Was aber, der Unfall so schwer ist, dass eine Invalidität mit Folgen, schlimmstenfalls eine Vollinvalidität mit 100 Prozent zurückbleibt ? Für diesen Fall sollten alle Menschen eine private Unfallversicherung mit guten Leistungen besitzen.

Sparen Sie mit unserem Unfallversicherung Vergleich, denn hier finden Sie den richtigen Tarif mit einer hohen finanziellen Leistung bei einer Invalidität und einem günstigen Preis. Eine Unfallversicherung ohne Gesundheitsfragen haben wir für Sie auch im Angebot.

In unserem privaten Unfallversicherung Vergleich aus dem Jahr 2017 finden Kunden über 20 Unfallversicherungen, wie zum Beispiel die Haftpflichtkasse Darmstadt. Sie können den Vertrag online abschließen. Vergleichen Sie online über 80 Tarife der Versicherer aus Deutschland aus dem Bereich der Unfallversicherung.

Die gesetzliche Unfallversicherung bietet nur einen eingeschränkten Versicherungsschutz während der Arbeit oder auf dem direkten Dienstweg. Ein Schutz beispielsweise in der Freizeit, beim Sport oder zu Haus bieten die gesetzlichen Unfallversicherungen nicht.

Ein Tipp von uns : Ihre gewählte Versicherungssumme (Grundsumme) sollte auf jeden Fall eine Höhe von mindestens 100 000 Euro betragen und die Progression 225 Prozent, besser empfehlen wir 350 Prozent. Zusätzlich kann eine Unfallrente und ein Krankenhaustagegeld eingeschlossen werden.

Für Studenten halten wir bei der Unfallversicherung einen speziellen Tarif bereit. Bei Fragen nutzen Sie unsere 0800 – 646 66 76 Hotline. Dieser Service ist kostenlos und unverbindlich.