21. Oktober 2020

Rechner scrollenSobald Studenten, Schüler, Doktoranden, Au Pairs, Sprachschüler oder Praktikanten sich entschließen, eine Reise ins Ausland zu machen, müssen sie sich erst für eine geeignete Reisekrankenversicherung für den Fall einer Krankheit beziehungsweise Unfall zu versichern. Hierbei spielt in erster Linie die Zeit für den Aufenthalt im Ausland die wichtigste Rolle.

Über den Reisekrankenversicherung Vergleich auf dieser Seite können nicht nur Studenten eine Krankenversicherung für das Ausland für den Zeitraum von max 365 Tage absichern. Im Rechner finden Sie den Tarif der Würzburger Versicherung AG. Die Auslandskrankenversicherung gilt für ein ganzes Jahr.

Der Tarif TravelSecure der Würzburger Versicherung AG wurde von der Stiftung Warentest im Jahr 2016 mit der Note „1,4“ ausgezeichnet.

Zu den Leistungen der Auslandsversicherung (weltweit) zählt die Kostenübernahme für alle ambulante medizinisch notwendigen Behandlungen und Übernahme der Kosten für einen medizinisch sinnvollen Rücktransport aus dem Ausland.

Auch eine Vorschusszahlung an ausländische Krankenhäuser bei einem erforderlichen Aufenthalt im Krankenhaus ist versichert.

Dauert die Reise ins Ausland länger als 56 Tage, sollte ein Student sich mit der Auslandskrankenversicherung „Young and Travel“ der HanseMerkur absichern. Hier kann man sich für die Tarife „Basis“ oder „Premium“ entscheiden. Diese Auslandskrankenversicherung finden Sie hier.

Wenn Sie Fragen zu der Auslandskrankenversicherung für Studenten, Doktoranden, Schüler, Sprachschüler oder Praktikanten haben oder weitere Informationen benötigen, nutzen Sie den Service unserer Hotline 0800 – 646 66 76. Der Kontakt vom Festnetz aus Deutschland ist kostenlos.